Autor Thema: WELLE 370 - MW-Versuchssender aus Königswusterhausen  (Gelesen 3041 mal)

Offline Manuel

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 414
Hallo liebe DXer,

die Reichweite des Senders ist zwar sehr begrenzt, aber wer innerhalb des Empfangsbereichs wohnt, für den ist das bestimmt eine tolle Sache, möglicherweise sogar wert, es auf Tonband mitzuschneiden?!? Und ggf. ins Rundfunkarchiv zu stellen?

Nähere Infos unter:
http://www.funkerberg.de/welle370/

Das Versuchsradio zum Brandenburgtag
06. September 2008 | 08:00 bis 24:00 Uhr
07. September 2008 | 08:00 bis 18:00 Uhr

810 kHz | Mittelwelle | AM | DRM 

Tja, auf 810 kHz habe ich während der Dunkelheit sehr starke Signale aus Ex-Jugoslawien, bei mir wird das leider nichts. :(

73s de
Manuel

dresdner

  • Gast
Re: WELLE 370 - MW-Versuchssender aus Königswusterhausen
« Antwort #1 am: 25. Okt. 2008, 22:22 »
Hallo Manuel,
leider war ich von der Empfangsqualität im Raum MOL (Petershagen) nicht überzeugt. Mein Empfänger war ein Sony "ICF-SW7600G", das Kassettengerät zur Aufnahme habe ich noch kurz vorher gekauft. leider ist die Aufnahme noch nicht im MP3, werde sie in kürze umwandeln. Dann vie Spaß beim Ohren quälen!
Derzeit ist ja auf dem 2Meter- Band und UKW alles schön, auf meinem Balkon im "Tal der Hoffnungsvollen" ist teilweise 89,5 aus Elsterwerda (RTL 104,6 Berlin) durch 89,6 aus Berlin (DLR-Kultur+RIAS+) gestört!!!

73
Steffen